SBL | Sozialberatung Laufental
SBL | Ihre Sozialberatung im Laufental

 

Die Sozialberatung Laufental stellt den Einwohnerinnen und Einwohnern von 11 Baselbieter Gemeinden des Laufentals  - Blauen, Brislach, Burg, Dittingen, Grellingen, Laufen, Liesberg, Nenzlingen, Roggenburg, Röschenz und Wahlen,

die folgenden Dienste zur Verfügung:

 

FINANZIELLES

Wer sich in einer vorübergehenden oder andauernden finanziellen Notlage befindet und diese trotz eigener Bemühungen nicht oder nicht rechtzeitig beheben kann, hat Anspruch auf finanzielle Hilfe.

Ziel der Sozialhilfe ist die Sicherung der materiellen Existenz und die Förderung der wirtschaftlichen und persönlichen Selbständigkeit sowie die berufliche Integration. Gesetzliche Grundlage ist das Sozialhilfegesetz. Die Sozialhilfe gelangt nur dann zur Anwendung, wenn andere Hilfsquellen ausgeschöpft sind oder versagen. Das Sozialhilferechtliche Existenzminimum setzt sich zusammen aus dem Grundbedarf, den Wohnungskosten und der Krankenkassengrundversicherung.

 

BERATUNG

Wer Sozialhilfe beantragt, hat Anspruch auf persönliche Beratung und Betreuung. Die Unterstützung des Sozialdienstes erfolgt als Hilfe zur Selbsthilfe und ist der individuellen Situation der Klientinnen und Klienten angepasst. Das erfordert von ihnen ein aktives Mitwirken.

 

FREIWILLIGE BERATUNGEN

Wer Beratung, Betreuung und Vermittlung von Dienstleistungen benötigt - unabhängig von einem Gesuch um materielle Hilfe - kann sich ebenfalls an die Sozialberatung wenden.

Melden Sie sich für eine Beratung während der Bürozeiten unter Tel. 061 766 30 30 oder direkt am Schalter.

 SBL
Bahnhofstrasse 30
4242 Laufen
061 766 30 30
 info@sozialdienste.ch
 Domizil SBL
 Vormittag Nachmittag
MO 09.00 - 11.30 geschlossen
DI geschlossen 13.30 - 16.00
MI geschlossen geschlossen
DO geschlossen 13.30 - 16.00
FR 09.00 - 11.30 geschlossen

Ausserhalb: Nach Vereinbaung